Falls ihr nicht mehr ins Systemmenü kommt könnte das euch vieleicht etwas helfen 

Achtung der Preloader läuft nur ohne probleme auf der FW 3.2E,4.0E und die 4.1E bei den anderen gibt es nur probleme wie ihr jetzt gemerkt habt

Als erstes schaut ihr beim Preloader in den Settings nach,ob Autoboot auch auf Systemmenü steht wenn nicht macht ihr das jetzt und bestätigt es unten auf save settings jetzt im Hauptmenü des Preloader`s auf Systemmenü navigieren und mit (A) bestätigen,
Wenn euer Systemmenü nicht startet müsst ihr weiter Lesen um es zu beheben.

Stammt aus Pika`s Brick FAQ:
Der Preloader Brick lässt sich sehr einfach beheben. 
Dazu geht ihr in das Preloader Menü (beim Starten der Wii den Reset Knop gedrückt halten) und ladet die Hackmii Installer .elf.
Dort installiert ihr den Homebrewchannel.
Wieder im Preloader Menü startet ihr den Homebrewchannel und installiert einfach den Preloader neu.
Fertig. Nun sollte alles wieder gehen.

Falls ihr dennoch nicht in den HBC kommt ladet ihr euch den HBC_beta9 runter und packt die boot.dol auf eurer SD-Karte,jetzt im Preloader auf Load/Install File auf die boot.dol navigieren und die (1) drücken jetzt sollte der HBC starten.

Hier könnt ihr den Preloader mit JODI Support laden und dann installieren.  

Diese Version des Preloaders ist identisch mit dem bereits bekannten Release. Der einzige Unterschied ist, dass sich nun auch wieder der aktuelle Homebrew-Channel, vom Preloader-Menü aus booten lässt. Um diese Funktion wieder nutzen zu können, wurde von phpgeek mit einem Hex-Editor die alte TID von "HAXX" auf die aktuelle TID "J0DI" geändert.
Bei der Installation könnte es zu einem Freeze kommen, dem man mit der Betätigung der Tasten [A+1+2] entgegenwirken kann.


Preloader v0.29-JODI

Priiloader für die 4.2
Anhang 52202


Wenn es so nicht geht müsst ihr euer Systemmenü als wad-Datei neu installieren,dafür müßt ihr wissen welche version ihr habt,
wenn ihr das preloader Menü seht steht unten Links das IOS und die Systemmenü version...
Beispiel:
4.1E
IOS 60
Systemmenü v450

4.2E
IOS 70
systemmenü v482

3.2E
IOS 30
systemmenü v290

Dann ladet ihr euch die passende wad für euer systemmenü runter und installiert sie mit dem wad-manager 

Wichtig: Ihr dürft auf keinem fall die Systemmenü.wad deinstallieren weil ihr so eure Wii zum Briefbeschwerer macht, es gibt dafür keine rettung ausser ihr habt BootMii im boot2 installiert mit einem Backup auf der SD

3.2E - WiiSystemmenu-v290.wad
3.3E - WiiSystemmenü-v354.wad
3.4E - WiiSystemmenü-v386.wad
4.0E - WiiSystemmenu-v418.wad
4.1E - WiiSystemmenu-v450.wad
4.2E - WiiSystemmenu-v482.wad

Wenn Ihr die FW 3.3 , 3.4 oder die 4.2 habt jetzt einfach den preloader deinstallieren und das war`s

Mit dieser Homebrew könnt ihr die Preloader Hacks entfernen.


Diese .dol löscht die hack.ini und hack_s.ini die der Preloader ins NAND eurer Wii schreibt.
Wenn mann nur das Systemmenü neu installiert bleiben die hack.ini und hack_s.ini immer noch im NAND eurer Wii.
Mit dieser .dol wird man sie los.


Remove-Preloader-Hacks

 

Nach oben